Mittelalterlicher Markt

Eine Zeitreise der besonderen Art erwartet die Besucher zwischen Grabenstraße und Pariser Straße.

Gaukler und Vagabunden, Handwerker und Händler, Garköche und Tavernenwirte sowie die weitgereisten Spielleute mit ihren historischen Instrumenten, werden den Aufenthalt unvergesslich werden lassen. In dem magisch, besinnlichen Licht der Fackeln und Kerzen, der Öllampen und Holzfeuer, genießen die Gäste bei einem heißen Met die einzigartige Atmosphäre und das ausgesuchte Kulturprogramm.

Dieses Jahr heißt im Besonderen Bruder Ignatius die Besucher willkommen. In seinem Kloster kann man für einen Tag den Bund der Ehe eingehen und sich von allerlei Sünden freikaufen.

Das komplette Programm finden Sie hier!