Lichtskulpturen

Riesige Elche im Märchenwald

2018 wurden erstmals riesige Lichtskulpturen in der Stadt aufgestellt, die für eine weihnachtliche und gemütliche Stimmung sorgten. Zu ihnen gehörten zwei Lichtkegel mit einer Höhe von acht und elf Metern, ein auf einer Bank sitzender Weihnachtsmann und zwei Elche, eine Mutter und ein Jungtier. 2019 erhielten die Elche Zuwachs und zogen in den Märchenwald um. Auch in diesem Jahr sollen die illuminierten Skulpturen im Stadtbild nicht fehlen. Insgesamt sechs Elche erleuchten den Märchenwald, welcher sich auf dem Boulevard vor dem Modehaus Baltz befindet. Jedes der Märchen ist liebevoll in kleinen Holzhütten zur Schau gestellt. Zu jedem Märchen erklingt die passende Geschichte.

Alle Schnappschüsse können gerne über die sozialen Medien unter dem Hashtag #bochumerweihnacht geteilt werden.