Der Bochumer „Weihnachtsmarkt light“ ist mit einer positiven Resonanz angelaufen, am 1. Dezember startet die nächste von insgesamt sieben Aktionen: In Zusammenarbeit mit lokalen Künstlern und Institutionen hat Bochum Marketing 24 kreative Beiträge für einen Video-Adventskalender zusammengestellt. Täglich öffnet sich in den sozialen Netzwerken auf dem „Stadtportal Bochum“ und auf der Webseite www.bochumer-weihnacht.de digital ein Türchen, hinter dem sich eine bunte Tüte voller Kunst, Musik und Schauspiel versteckt. Aufgemischt wird das Ganze mit Basteltipps, Geschenk- und Dekorationsideen von Mitarbeitern der Bochum Marketing GmbH.

Kreative im Vordergrund
In diesem Jahr verläuft die Vorweihnachtszeit bekanntlich etwas anders. Dass anders aber nicht automatisch schlechter bedeutet, beweist der Video-Adventskalender. Ab dem 1. Dezember wird freischaffenden Künstlern und Institutionen eine Bühne geboten, auf der sie originelle Beiträge zur Weihnachtszeit präsentieren können. Den Kreativen soll damit in schweren Zeiten auch ein wenig unter die Arme gegriffen werden. Die Liste der Teilnehmer ist lang: Ob Autor Detlef „Olly“ Oleszak, Lukas Vogelsang vom Theater Rottstraße 5, Stefanie Linnenberg vom Prinz Regent Theater oder Günter Alt vom Schauspielhaus Bochum – die Lust auf kreatives Schaffen reißt natürlich auch in diesen Zeiten nicht ab. Darüber hinaus darf sich auf Beiträge von Frank Hoffmann, der sonst den Weihnachtsmann auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt verkörpert, oder VfL Bochum-Stadionsprecher Michael Wurst gefreut werden. Zudem gibt das Planetarium Einblicke in einen weihnachtlichen Sternenhimmel und Gaukler Frank Pfetzing, der eigentlich zurzeit auf dem Mittelaltermarkt zu sehen wäre, inszeniert eine Darbietung mit brennenden Fackeln. Abgerundet wird der Kalender am 24. Dezember mit einer Weihnachtsansprache von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch.

Tipps für Zuhause
Als kleine Besonderheit werden ebenfalls Beiträge der Mitarbeiter von Bochum Marketing zu sehen sein. Im Mittelpunkt dieser Videos stehen Tipps und Anleitungen rund um Weihnachten, die ganz leicht in den eigenen vier Wänden ausprobiert werden können. So wird beispielsweise erklärt, wie man Geschenke nachhaltig ohne Klebefilm einpackt, Schokolade mit Rentiergesichtern selbst zaubert oder Servietten stillvoll faltet, um die Weihnachtstafel einzudecken.

 

Den digitalen Video-Adventskalender finden Sie hier.