Die Show

Wo der Weihnachtsmann fliegen kann …

Zweimal pro Tag schwebt er auf einer 125 Meter langen und 33 Meter hohen Strecke über den Dr.-Ruer-Platz und erzählt unterwegs eine Weihnachtsgeschichte.

Der „Fliegende Weihnachtsmann“ alias Falko Traber stammt aus einer berühmten Artistenfamilie und bietet zudem eine besondere Showeinlage an den Wochenenden. Dann wird er zusätzlich an einem geneigten Seil über 84 Meter Luftlinie vom Dach des Sparkassengebäudes heruntergleiten.