Virtuelle Schlittenfahrt

Premiere auf dem Markt feiert in diesem Jahr die „Virtuelle Schlittenfahrt“ von Manfred Salzmann auf dem Dr.-Ruer-Platz (Hütten-Nummer 219). Direkt neben seiner Glühweinpyramide betreten die Besucher die rustikale, prächtig weihnachtlich geschmückte Hütte und nehmen auf dem Schlitten Platz.

Mit einer VR-Brille ausgerüstet erleben jeweils maximal sechs Personen eine rund dreiminütige Fahrt durch magische Landschaften. Aus großer Höhe sind die wunderschönen Attraktionen der Erde zu bestaunen, während sich der Schlitten entsprechend der märchenhaften Landschaften hebt und senkt, sich in die Kurven legt, und die Fahrgäste sogar den Gegenwind spüren.

Die Schlittenfahrt hat vor Kurzem auf der IAPPA-Weltmesse in Barcelona riesiges Interesse bei den Fachbesuchern erzielt. Aufgrund der geringen Anzahl der Schlittenplätze ist eine optimale Einhaltung von Hygieneauflagen problemlos zu erfüllen.

Die Einzelfahrt kostet 4 Euro, das Drei-Fahrten-Ticket 10 Euro.

Weitere Highlights auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt

Rentier Lounge

An fünf Wochenenden gibt es Livemusik, Lesungen und Comedy von Top-Künstlern in einer weihnachtlichen Atmosphäre. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

mehr erfahren

Eisstockschießen

Gemeinschaftserlebnis auf der 14 Meter langen Bahn aus synthetischen Kunsteisplatten: Buchen Sie jetzt Ihr Zeitfenster.

mehr erfahren

Der Weihnachtsmann

Täglich um 17 und 19 Uhr fliegt der Weihnachtsmann zwischen der Sparkasse Bochum und dem Kortum-Karree und erzählt unterwegs eine Weihnachtsgeschichte.

mehr erfahren